Wir nutzen die Chance – Konzert am 2. Mai findet statt!

Nach dem Bundesratsbeschluss vom 14. April 2021 sind kulturelle Veranstaltungen mit bis 50 Personen wieder erlaubt. Wir nutzen also die Chance – das Konzert «Perlen der Barockmusik» mit Regina Meyer und Patrick Wey am 2. Mai findet statt.

 

Damit sich alle sicher fühlen und die Musik ungetrübt geniessen können, haben wir das Konzert von der kleinen Kirche St. Jost in die Malteser Pfarrkirche St. Martin verlegt und es gilt ein durchdachtes Schutzkonzept mit Abstandhalten und Contact Tracing, in Absprache mit der katholischen Kirchgemeinde Malters.

 

Damit wir die maximale Besucher*innen-Zahl einhalten und die Adresse sowie Telefonnummer aller Anwesenden wie gefordert erfassen können, bitten wir Sie um möglichst frühzeitige Reservation der Tickets mit Ihren Angaben. Vorzugsweise per Mail an info@musikkreis.ch. Schon jetzt vielen Dank und viel Vergnügen!

Hier finden Sie weitere Infos zum Konzert

Liebe Freunde und Freundinnen des Musikkreises

 

Covid-19 hat auch unsere Aktivitäten im 2020 praktisch vollkommen zum Erliegen gebracht. Einzig das Chilbikonzert mit Alphorn Experience konnte dank Erleichterungen der Bestimmungen im Sommer 2020 unter strengen Schutzvorkehrungen stattfinden. Das Kaffeehauskonzert mit dem Trio Sorriso dagegen mussten wir auf unbestimmte Zeit verschieben. Für die «Perlen der Barockmusik» mit Regina Meyer, die für den 3. Mai 2020 geplant waren, hatten wir den 24. Januar 2021 als Verschiebedatum vorgesehen. Doch auch hier war Anfang Dezember bereits abzusehen, dass an eine Durchführung wegen den Einschränkungen bei öffentlichen Veranstaltungen (noch) nicht zu denken war. Wir haben nun für dieses Konzert ein neues Datum finden können: Sonntag, 2. Mai 2021 in der Kirche Blatten. Ob das Konzert dann wird stattfinden können, steht zum jetzigen Zeitpunkt aber noch in den Sternen.

Die aktuelle Corona-Situation führt dazu, dass uns die Planung der nächsten Musikkreis-Zukunft als nahezu unmöglich erscheint. Wir werden die Entwicklung aufmerksam verfolgen, sollte demnächst eine Lockerung der Covid-Bestimmungen erfolgen (die Hoffnung stirbt zuletzt...), werden wir umgehend unsere Möglichkeiten ausloten und baldmöglichst weitere Konzerte veranstalten. Bis dahin bleibt uns nur, uns in Geduld zu üben.

In einer Sache konnten wir aber im 2020 auch einen schönen Erfolg verzeichnen: Der Musikkreis hat das Fundraisingprojekt «Malters beflügelt» (www.maltersbefluegelt.ch) aktiv unterstützt, das Sammlungsresultat darf sich sehen lassen. Bis zum Jahresende sind über 75'000 Franken zusammengekommen. Der Flügel – ein vom Musikhaus Hug Lausanne generalrevidierter Steinway B-211 wurde am 13. Januar 2021 geliefert. Damit erhält Malters nach Jahren endlich ein Instrument, das höchsten musikalischen Ansprüchen genügen kann. Dem Musikkreis wird dies die Durchführung von hochstehenden kammermusikalischen Konzerten mit Piano-Begleitung oder Piano solo gestatten. Vielversprechende Optionen für die Zukunft also.

Wir wünschen Ihnen alles Gute fürs 2021 und spannende kulturelle Erlebnisse und Erfahrungen im Rahmen des derzeit Möglichen. Und bleiben Sie gesund!

 

Musikkreis Malters
Guido Gallati, Präsident 

Wir brauchen keine Verstärker – aber Verstärkung

Musikerinnen und Musiker spielen in unseren Konzerten in aller Regel «unplugged» – «verstärkerlos» gehört bei uns also zum Konzept. Damit der Musikkreis aber auch in Zukunft spannende Konzerte veranstalten, Musikerinnen und Musikern eine Auftrittsmöglichkeit bieten und damit letztlich einen Beitrag an das kulturelle Leben in unserer Region leisten kann, suchen wir nach personeller Verstärkung in den Bereichen:

  • Repräsentation: Empfang der MusikerInnen, Begrüssung der Konzertbesucher, Konzertansage u.a.m.

  • Administration: Verträge, Buchhaltung, Kasse u.a.m.

  • Mittelbeschaffung: Sponsoring und Crowdfounding sowie Beiträge von Stiftungen und der öffentlichen Hand

  • Kommunikation+Werbung: Werbemittel, Medienarbeit, Betreuung Website und Facebook

Unser Ziel: Mit neuen und zusätzlichen Kräften soll – wo nötig – konzeptionell und personell ein neues, tragfähiges Musikkreis-Kapitel aufgeschlagen und damit die Zukunft des Vereins gesichert werden. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, melde Dich doch einfach ganz spontan bei Guido Gallati unter info@musikkreis.ch